BNE - Nachhaltigkeit

BNE bedeutet "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Sie soll Menschen zum zukunftsfähigen Denken und Handeln befähigen. Dies bedeutet beispielsweise, dass wir in der Schule auf Umweltschutz achten und dazu verschiedene Ideen und Projekte umsetzen. Im Mai 2023 fand eine Projektwoche mit anschließendem Schulfest zum Thema Nachhaltigkeit statt. Seit dem Schuljahr 23/24 nehmen wir am Projekt Schlau unterwegs der Energieagentur Rhein-Sieg teil. Hierbei setzen wir verschiedene Energiesparmaßnahmen um, für die wir eine Geldprämie für weitere Nachhaltigkeitsprojekte erhalten. Im ersten Projektjahr wurden wir bei der Prämierungsveranstaltung am 27. Juni 2024 mit GOLD ausgezeichnet. Hier ein paar Beispiele, was wir bereits an unserer Schule umsetzen:

✅ Teilnahme am "Stadtradeln/Schulradeln"

✅ Teilnahme an der Aktion "Ohne Auto zur Schule"

✅ Teilnahme an der Müllsammelaktion "Bornheim putzt sich raus"

✅ Einrichtung eines eigenen Energieteams und einem Energiedienst in jeder Klasse

✅ Schulung des Energieteams durch die Energieagentur Rhein-Sieg

✅ Schulung des Hausmeisters

✅ monatliche Erfassung von Verbrauchsdaten

✅ Anbringen von (selbstgemachten) Hinweisschildern zum Energiesparen

✅ Plastikfreies Frühstück

✅ Schulgarten mit Insektenhotel

✅ Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Schulgebäudes

✅ Reduktion des Druckpapierverbrauchs im Schuljahr 23/24 um ca. 33% im Vergleich zum Vorjahr

✅ Angebot einer Nachhaltigkeit- und Upcycling-AG

✅ Austausch von alten Birnen in LED-Lampen

✅ Digitale Weihnachtskarte zur Senkung des Papierverbrauchs

✅ Müllzangen stehen zum Müllsammeln in der Pause bereit

✅ Beantragung zusätzlicher Roller-/Fahrradständer